Polizeimeldungen, BAY

In einer Diskothek in Coburg ist am Samstagmorgen ein Diskothekenbetreiber von zwei Gästen verprügelt worden, nachdem der DJ zuvor einen Liedwunsch nicht erfüllt hatte.

26.08.2017 - 14:36:29

Bayern: Musikwunsch nicht erfüllt - Diskoinhaber verprügelt

Die beiden jungen Männer im Alter von 17 und 19 Jahren hatten auch dem DJ selbst deswegen Schläge angedroht. Daraufhin warf der Besitzer des Tanzlokals die beiden Gäste heraus und wurde dann vor der Tür von ihnen verprügelt.

Ein unbeteiligter Zeuge wollte dem 31-jährigen Betreiber helfen und bekam ebenfalls Schläge ab, so die Polizei. Die Beamten konnten die beiden Männer später fassen, die sich selbst bei der Festnahme über den nicht erfüllten Liederwunsch immer noch erbost zeigten. Gegen beide Schläger leitete die Polizei Coburg ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein. Um welchen nicht gespielten Musiktitel es ging, wurde nicht bekannt.

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!