Polizei, Kriminalität

In der Krankenhaus-Ambulanz ausgerastet

19.02.2018 - 13:07:45

Polizeidirektion Landau / In der Krankenhaus-Ambulanz ausgerastet

Landau - 17. Februar 2018, 21.30 Uhr Ein 34-jähriger Landauer begab sich am Samstagabend freiwillig in die Ambulanz des Vinzentius-Krankenhauses. Er fühlte sich durch den vorausgegangenen Mischkonsum von Alkohol und Drogen unwohl. Als man ihm helfen wollte fing er an im Behandlungszimmer zu randalieren. Er steigerte sich und wurde immer aggressiver, so dass die Polizei einschreiten musste. Auch die Polizeibeamten konnten den Mann nicht beruhigen. Er versuchte sich von den angelegten medizinischen Geräten zu befreien und das Behandlungszimmer zu verlassen. Dies wurde durch die anwesenden Polizeibeamten unterbunden und der Störer wurde mit einfacher körperlicher Gewalt festgehalten und zu seiner eigenen Sicherheit gefesselt. Zur Entgiftung wurde er ins Pfalzklinikum gebracht.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!