Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

In Auto eingebrochen

05.08.2019 - 10:31:21

Polizeipräsidium Rheinpfalz / In Auto eingebrochen

Ludwigshafen - Unbekannte brachen im Zeitraum zwischen dem 03.08.2019, 20 Uhr und dem 04.08.2019, 10 Uhr, in ein Auto ein, das in der Rheinfeldstraße geparkt war. Es gelang den Tätern unter anderem, eine Tasche mit einem Geldbeutel zu erbeuten.

Eine Fensterscheibe des Fahrzeugs war zum Tatzeitpunkt nicht verschlossen. Die Polizei rät: Machen Sie es Einbrechern und Dieben schwer: Schließen Sie immer Fenster, Türen, Kofferraum, Schiebedach, Tankdeckel/-klappe, auch wenn Sie sich nur kurz vom Fahrzeug entfernen.

Die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Hannah Michel Telefon: 0621-963-1034 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de