Polizei, Kriminalität

Ihlow - Unfall beim Ausweichen

03.04.2018 - 18:21:40

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Ihlow - Unfall beim Ausweichen

Altkreis Aurich - Verkehrsgeschehen

Ihlow - Unfall beim Ausweichen

In Ihlow ereignete sich am Dienstag, 27. März, gegen 17 Uhr ein Verkehrsunfall, für den die Polizei Zeugen sucht. Dabei fuhr eine Frau mit einem weißen Kleintransporter die Oldersumer Straße in Richtung Autobahn entlang. Ihr kam ein grüner Trecker mit rotem Anbau entgegen, der laut Zeugen ins Schlingern geriet und dabei auf die Straßenseite der Frau fuhr. Sie musste ausweichen und stieß dabei mit einem Leitpfosten zusammen. So entstand Sachschaden am Transporter. Verletzt wurde niemand. Der unbekannte Treckerfahrer entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606215.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Antje Heilmann Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!