Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ibbenbüren, Verkehrsunfallflucht

02.12.2019 - 12:01:28

Polizei Steinfurt / Ibbenbüren, Verkehrsunfallflucht

Ibbenbüren - Am Samstag (30.11.2019), in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 17.30 Uhr, ist an der Brandenburger Straße, Höhe Hausnummer 64, ein brauner Hyundai i30 angefahren worden. Der Wagen war dort zum Parken abgestellt. Der Sachschaden am Heck des Fahrzeugs beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4455776 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de