Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ibbenbüren, Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

31.07.2020 - 11:52:17

Polizei Steinfurt / Ibbenbüren, Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Ibbenbüren - Auf der Münsterstraße (B 219), in Höhe der Straße Lehener Esch, hat sich am Donnerstagabend (30.07.2020) ein Auffahrunfall ereignet, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Gegen 19.00 Uhr fuhren ein 43-jähriger Autofahrer aus Niedersachsen und ein 51-jähriger Fahrer aus Ibbenbüren hintereinander auf der B 219 in Richtung Ibbenbüren. Die Beiden mussten ihre PKW in Höhe des Lehener Eschs verkehrsbedingt anhalten. Eine nun nachfolgende 22-jährige PKW-Fahrerin aus Ibbenbüren fuhr auf den Wagen des 51-Jährigen auf. Dessen Wagen wurde auf den Wagen davor geschoben. Alle drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Die 22-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Sachschäden an den drei beteiligten PKW werden auf circa 6.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4666834 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de