Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ibbenb?ren, Verkehrsunfallflucht

25.05.2021 - 17:58:08

Polizei Steinfurt / Ibbenb?ren, Verkehrsunfallflucht

Ibbenb?ren - Am Mittwoch (19.05.) ist es auf der Schelderdiekstra?e, in H?he des dortigen Fu?-/Radweges der die Schelderdiekstra?e mit der Gravenhorster Stra?e verbindet, zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden gekommen. Gegen 07.30 Uhr kollidierte ein 10j?hriger Radfahrer, der die Schelderdiekstra?e in Fahrtrichtung Riesenbecker Postweg befuhr, mit einem von rechts aus dem Fu?-/Radweg kommenden, m?nnlichen Radfahrer. Der 10 j?hrige verletzte sich aufgrund des Sturzes leicht. Der Sachschaden liegt bei etwa 150 Euro. Der ?ltere Radfahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligtem nachzukommen. Der Junge sch?tzt den Mann auf etwa 45 bis 50 Jahre. Er war etwa 190 cm gro?, hatte wei?e Haare, eine kr?ftige Figur und trug ein kariertes Hemd, dazu eine Brille. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Unfallflucht aufgenommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben k?nnen. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/938-4215.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4924176 Polizei Steinfurt

@ presseportal.de