Polizei, Kriminalität

Hunde bringen Radfahrer zu Fall

06.04.2018 - 10:31:25

Polizeipräsidium Hamm / Hunde bringen Radfahrer zu Fall

Hamm-Heessen - Zwei verfeindete Hunde haben am Donnerstag, 5. April, gegen 16.40 Uhr, auf der Kleiststraße einen Verkehrsunfall verursacht. Ein 56-jähriger Radfahrer fuhr über die Kleiststraße und führte dabei seinen Labrador an der Leine. Auf der anderen Straßenseite kommt ihm ein 23-Jähriger mit einem anderen Hund entgegen. Der Mischling ist nicht angeleint und rennt auf den Labrador des Radfahrers zu. Dieser kommt durch die miteinander kämpfenden Hunde zu Fall und verletzt sich leicht. Die Hunde konnten voneinander getrennt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 50 Euro. (ba)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!