Polizei, Kriminalität

Hund wird von Pkw erfasst und läuft weiter

19.12.2017 - 18:46:16

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Hund wird von Pkw ...

Hameln - Heute Vormittag gegen 11.10 Uhr wurde ein unbekannter Hund auf der Deisterallee von einem Pkw erfasst.

Nach bisheriger Darstellung überquerte eine unbekannte Frau mit pink-farbener Mütze auf Höhe der Einmündung "164er Ring" als Fußgängerin die mehrspurige Deisterallee. Sie wurde von einem Hund begleitet, der nicht angeleint war. Der Hund wurde schließlich abseits von Frauchen von einem stadteinwärts fahrenden Ford Fiesta erfasst, der von einem 35-jährigen Mann gefahren wurde.

Die unbekannte Hundebesitzerin entfernte sich mit dem Hund vom Unfallort. Ob der große Hund mit langem Fell (die Rasse ist nicht bekannt) verletzt wurde, ist nicht bekannt. Da im Frontbereich des Pkw Schaden entstanden ist, kann eine Verletzung nicht ausgeschlossen werden.

Die unbekannte, ältere Frau mit der pink-farbenen Mütze wird gebeten, den Hund tierärztlich untersuchen zu lassen und sich bei der Polizei zu melden.

Weitere Hinweise werden unter Tel. 05151/933-222 entgegengenommen.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!