Polizei, Kriminalität

Hund vertreibt Einbrecher

18.12.2017 - 13:46:38

Polizei Paderborn / Hund vertreibt Einbrecher

Borchen - (mb) Vermutlich hat der Hund einer Familie in Kirchborchen am Freitag Einbrecher vertrieben.

Die Bewohner des Einfamilienhauses am Hohlweg waren von 15.30 Uhr bis 18.00 Uhr einkaufen. Der Hund blieb allein zuhause. Bei der Rückkehr stellten die Bewohner fest, dass die Terrassentür aufgebrochen worden war. Die Täter waren aber nicht weiter in das Haus eingedrungen und hatten auch keine Beute gemacht. Sachdienliche Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge nimmt die Polizei unter der Rufnummer 05251/3060 entgegen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!