Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hund greift Artgenossen an und verletzt diesen erheblich

28.11.2019 - 15:16:27

Polizeidirektion Trier / Hund greift Artgenossen an und ...

Konz - Am heutigen Donnerstag,28.11.2019 gegen 08.15 Uhr wurde auf dem Moselradweg in Konz, Höhe Merzlicher Straße ein angeleinter Mischlingshund (Bordercolli/Appenzeller) von einem anderen Hund angefallen und hierbei erheblich verletzt. Die ca. 25 jährige Hundeführerin hatte nach ersten Erkenntnissen über ihren ebenfalls angeleinten Hund, welcher als Kampfhund beschrieben wurde, wohl die Kontrolle verloren. Die Polizeiwache Konz ermittelt nun. Zeugen sowie Hinweise zur o.a. unbekannten Hundeführerin werden an die Polizei Konz unter Tel. 06501/92680 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Konz POLIZEIPRÄSIDIUM TRIER Granastraße 116 54329 Konz Telefon 06501-9268-10 Telefax 06501-9268-50 pwkonz@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de

www.polizei.rlp.de/pd.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4453224 Polizeidirektion Trier

@ presseportal.de