Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Hüls: Unfallflucht geklärt - Polizei ermittelt Lkw-Fahrer

13.06.2019 - 13:01:44

Polizeipräsidium Krefeld / Hüls: Unfallflucht geklärt - Polizei ...

Krefeld - Dank couragierter Zeugen hat die Polizei am gestrigen Mittwoch (12. Juni 2019) einen Lkw-Fahrer ermittelt, der zuvor einen Unfall mit einer Straßenbahn verursacht hatte und geflüchtet war.

Gegen 18:20 Uhr bog ein 55-jähriger Lkw-Fahrer nach links von der St.-Töniser-Straße auf den Preußenring ab und beschädigte dabei mit seinem Heck den Außenspiegel einer Straßenbahn, die neben ihm stand. Ohne anzuhalten, setzte er seine Fahrt in Richtung Amtsgericht fort.

Drei Autofahrer (80, 35, 29) beobachteten den Unfall. Dabei nahm der 80-jährige Autofahrer sogar die Verfolgung auf. Im Bereich der Nordstraße / Preußenring konnte er sein Auto vor den Lkw stellen und ihn anhalten. Polizeibeamte fanden frische Unfallspuren an dem Lkw. Auf den Fahrer wartet nun ein Strafverfahren. (336)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de