Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Hüls: Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten Personen und Sachschaden

16.11.2021 - 19:07:20

Hüls: Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten Personen und Sachschaden. Krefeld - Am Dienstag (16. November 2021), gegen 15:52 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Venloer Str. Ecke Kempener Str. Beteiligt waren eine 31-Jährige Fahrzeugführerin aus Rheurdt in einem Pkw Volvo und ein 54-Jähriger Fahrzeugführer aus Goch eines Pkw VW Polos. Im Pkw der Fahrzeugführerin saß zudem ihr 8-Jähriger Sohn, im Kindersitz gesichert, auf dem Beifahrersitz. Die Fahrzeugführerin befuhr die Venloer Str. stadteinwärts, während der Polo-Fahrer die Venloer Str. stadtauswärts fuhr. Beim Abbiegevorgang der 31-Jährigen Frau in die Kempener Str., kam es zur Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen. Als Folge der Kollision erlitten alle drei Personen nach ersten Erkenntnissen leichte Verletzungen und wurden zum Zweck einer weiteren med. Untersuchung mit dem Rettungswagen in die umliegenden Krankenhäuser gefahren.

Beide Fahrzeuge verblieben nicht mehr fahrbereit und mussten an der Einsatzörtlichkeit abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Verkehrsunfallaufnahme wurde die Venloer Str. stadtauswärts gesperrt.

Die Untersuchungen zum genauen Unfallgeschehen dauern an.[449]

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld
Pressestelle
Telefon: 02151 634 1111
oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0
https://krefeld.polizei.nrw/
Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite
http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d6fb6

@ presseportal.de