Kriminalität, Polizei

Huckingen: Ausbildungsbeginn - Herzlich Willkommen im Polizei-Team

02.09.2022 - 14:35:20

Huckingen: Ausbildungsbeginn - Herzlich Willkommen im Polizei-Team. Duisburg - Traumberuf Polizist/in - für 273 junge Menschen hat am Donnerstag (1. September) ein neuer Lebensabschnitt begonnen! Polizeipräsident Alexander Dierselhuis begrüßte im Steinhof 261 Kommissaranwärterinnen und -anwärter sowie zwölf Regierungsinspektorinnen und -inspektoren.

Die angehenden Polizistinnen und Polizisten starten ab sofort nach einem umfassenden Auswahlverfahren ihre Ausbildung in Duisburg oder in den Kooperationsbehörden (Krefeld, Kleve, Viersen, Wesel) und werden in den kommenden drei Jahren mit einem dualen Studium auf ein anspruchsvolles und spannendes Berufsleben bei der Polizei vorbereitet. Während sie von nun an für Strafrecht, Eingriffsrecht und Verkehrsrecht büffeln müssen, stehen für die Regierungsinspektorinnen und -inspektoren eher Zivilrecht, Staatsrecht und Rechnungswesen auf dem Stundenplan.

Der Präsident wünschte allen Neuankömmlingen für alle anstehenden Herausforderungen viel Erfolg, fand aber auch mahnende Worte, sich stets der großen Verantwortung bewusst zu sein.

Bereits am Donnerstagmorgen hatten Alexander Dierselhuis und die Direktionsleiter in einer weiteren Veranstaltung im Steinhof 85 "neue" Polizeikommissarinnen und -kommissare in der Behörde willkommen geheißen. Sie kommen teilweise aus anderen Behörden oder haben ihr duales Studium frisch beendet und sorgen erstmalig als ausgebildete Einsatzkräfte auf Duisburgs Straßen für Sicherheit. Herzlich willkommen im Team!

Mehr über eine Bewerbung bei der Polizei als Regierungsinspektoranwärterin oder -anwärter gibt es unter: https://polizei.nrw/ria

Für Kommissaranwärterinnen oder -anwärter gibt es hier mehr Informationen: https://www.genau-mein-fall.de/

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/510dfb

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

50. Jahrestag: GSG 9 blickt auf über 2200 Einsätze zurück. Seitdem war die Spezialeinheit über 2200-mal im Einsatz - meist ohne Schusswaffengebrauch. Die GSG 9 war 1972 als Reaktion auf das Olympia-Attentat von München gegründet worden. (Politik, 23.09.2022 - 16:45) weiterlesen...

Tod eines 16-Jährigen: Polizeiwaffe beschlagnahmt. Bislang gehen die Ermittler davon aus, dass nur ein Polizist mit seiner Maschinenpistole auf einen 16-Jährigen schoss und diesen tötete. Unerwartete Entwicklung im Fall Dortmund: Ein Zeuge behauptet, auch der Einsatzleiter habe geschossen. (Unterhaltung, 22.09.2022 - 15:15) weiterlesen...

Tod eines 16-Jährigen: Durchsuchungen bei Polizisten Nach dem Tod eines Jugendlichen durch Schüsse aus der Maschinenpistole eines Polizisten haben die Ermittler die Handys der beteiligten Beamten beschlagnahmt. (Unterhaltung, 22.09.2022 - 14:24) weiterlesen...

Kriminelle auf Kreta bauen Cannabis auf Klostergrundstück an. Unbekannte auf Kreta dachten sich wohl, dass auch ein wenig göttliche Hilfe nicht schaden könnte und bauten eine Cannabis-Plantage in einem Klostergarten. Um zu überleben, brauchen Pflanzen Wasser, Sonne und einen guten Standort. (Unterhaltung, 21.09.2022 - 13:19) weiterlesen...

Niederlage vor Gericht für Eltern von vermisster Maddie. Es ging um den Schutz des privaten Familienlebens. Rund um den Fall Maddie haben die Eltern des seit 2007 vermissten Mädchens vor Gericht eine Niederlage erlitten. (Unterhaltung, 20.09.2022 - 15:14) weiterlesen...

Niederlage vor Gericht für Eltern von vermisster Maddie McCann. Es ging um den Schutz des privaten Familienlebens. Rund um den Fall Maddie haben die Eltern des seit 2007 vermissten Mädchens vor Gericht eine Niederlage erlitten. (Unterhaltung, 20.09.2022 - 15:10) weiterlesen...