Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hubschrauber-Einsatz: Hummel fahndet nach Einbrecher-Duo

23.07.2020 - 13:32:14

Polizei Bochum / Hubschrauber-Einsatz: Hummel fahndet nach ...

Bochum - Hubschraubereinsatz über Altenbochum: Nach einem Einbruch am Mittwochnachmittag, 22. Juli, hat die Polizei intensiv nach den Tätern gefahndet.

Der Vorfall hat sich gegen 17 Uhr im Bereich der Ecke Lohring/Am Lohberg ereignet. Zwei unbekannte Männer hatten dort ein Fenster eingeschlagen und waren auf diese Weise in eine Wohnung eingedrungen. Sie entwendeten einen Tresor.

Zeugen meldeten wenig später über den Polizeinotruf, dass zwei Männer in einen grünen Renault Clio stiegen, und mit quietschenden Reifen vom Tatort flüchteten. Beide Tatverdächtige waren zwischen 25 und 30 Jahre alt, 180 - 185 cm groß, mit normaler bis schlanker Statur und einem Dreitagebart.

Um den flüchtigen Wagen ausfindig zu machen, fahndete die Polizei im gesamten Stadtgebiet - auch eine Hummel (so der Rufname der Polizeihubschrauber in NRW) wurde hinzugezogen. Die Tatverdächtigen konnten dennoch nicht gefasst werden.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-4135 oder 0234 / 909-4441 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4660050 Polizei Bochum

@ presseportal.de