Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hoteleinbrüche in und um Gifhorn

22.11.2019 - 12:21:35

Polizeiinspektion Gifhorn / Hoteleinbrüche in und um Gifhorn

Gifhorn/Sassenburg - Gifhorn/Sassenburg 21.11.2019 - 22.11.2019

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Freitag gleich in vier Hotels in Gifhorn und Umgebung ein. Ihre Beute blieb dabei eher bescheiden.

Zwischen Donnerstagabend, 23 Uhr und Freitagmorgen, 6 Uhr, drangen die Täter gewaltsam in das Morada-Hotel Heidesee, Celler Straße 159 (an der Bundesstraße 188), in das Morada-Hotel Isetal, Bromer Straße 4 (gegenüber dem Mühlenmuseum, direkt an der Bundesstraße 188) sowie in das Morada-Hotel Gifhorn, Isenbütteler Weg 56 (direkt an der Wolfsburger Straße) ein. Außerdem suchten vermutlich dieselben Einbrecher das Hotel Zum Landhaus in Dannenbüttel, Allerstraße 4 (direkt an der Bundesstraße 188) heim.

Lediglich im Hotel am Heidesee erbeuteten die Täter eine geringe Summe Bargeld, in allen anderen Fällen gingen sie leer aus. Der an Türen und Mobiliar angerichtete Schaden beläuft sich hingegen auf mehrere Tausend Euro.

Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen im weiteren Umfeld der Tatorte bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn Presse-/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Reuter Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104 Fax: + 49 (0)5371 / 980-130 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56517/4447223 Polizeiinspektion Gifhorn

@ presseportal.de