Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hornisse versetzt Frau in Panik

23.07.2020 - 11:02:36

Polizeidirektion Landau / Hornisse versetzt Frau in Panik

Annweiler - Am 22.07.2020, 14:20 Uhr, hielt eine 50-jährige Frau mit ihrem PKW in der Trifelsstraße. Hierbei sei durch das geöffnete Fenster eine Hornisse in den PKW geflogen. Die Frau hat sich so erschrocken und Panik bekommen, dass sie ihr Auto ohne jegliche Absicherung verließ. Das führerlose Fahrzeug rollte die Trifelsstraße hinunter, kam nach links von der Fahrbahn ab, rollte die Böschung hoch wo es fast umkippte, rollte Böschung wieder hinunter, überquerte die Fahrbahn, stieß mit dem rechten Kotflügel an eine Stützmauer, rollte wieder zurück auf die Fahrbahn in Richtung Altenstraße auf die dort befindliche Verkehrsinsel zu. Die auf der Verkehrsinsel befindlichen Verkehrszeichen wurden umgedrückt, ehe das Fahrzeug im Grünstreifen der Altenstraße, quer zur Fahrbahn, zum stehen kam. Wie durch ein Wunder kam kein Gegenverkehr, waren keine andere Verkehrsteilnehmer dort unterwegs, sodass es lediglich zu Sachschaden kam.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Annweiler PHK Becker

Telefon: 06346-964619 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4659736 Polizeidirektion Landau

@ presseportal.de