Polizei, Kriminalität

Hornberg - Unfallflucht in Rekordgeschwindigkeit geklärt

02.02.2018 - 17:11:51

Polizeipräsidium Offenburg / Hornberg - Unfallflucht in ...

Hornberg - Die Ermittlungen zur Klärung von Unfallfluchten gestaltet sich nicht immer einfach. Oft sind Durchhaltevermögen, gute Zeugenhinweise, oder einfach nur `Kommissar Zufall` gefragt. Bei einem Unfall am Donnerstagnachmittag war ´Kommissar Zufall´ direkt vor Ort und somit auch Zeuge des Geschehens. Ein Autofahrer war in der Hofmattenstraße ausgerechnet mit einem Streifenwagen des Verkehrskommissariates Offenburg zusammengestoßen und suchte danach das Weite. Nachdem er einige Meter gefahren war, bemerkte er die erstaunt winkenden Beamten und stoppte seinen Audi an der Einmündung zur Triberger Straße. Den 79-Jährigen erwartet eine Strafanzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Der verursachte Schaden beträgt nach ersten Schätzungen insgesamt etwa 1.500 Euro. /pb

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!