Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hornbach / Trunkenheitsfahrt

02.11.2019 - 10:41:23

Polizeidirektion Pirmasens / Hornbach / Trunkenheitsfahrt

Hornbach - Am Freitag den 01.11.2019, gegen 05:30 Uhr, wurde eine Anwohnerin der Zinselstraße in Hornbach auf einen jungen Mann in seinem Fahrzeug aufmerksam. Dieser stand zunächst schlafend mit seinem Fahrzeug in deren Einfahrt. Nachdem sie den 26-jährigen Zweibrücker angesprochen hatte, setzte dieser sein Fahrzeug in Bewegung und stieß leicht gegen das Fahrzeug der Zeugin. Durch die hinzugerufenen Beamten konnten bei dem jungen Mann Hinweise auf eine alkoholische Beeinträchtigung festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,65 Promille. Dem jungen Mann wurde anschließend eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. An den beiden Fahrzeugen entstand kein Sachschaden. Dem 26-jährigen droht nun der Entzug der Fahrerlaubnis.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken Telefonnummer 06332/9760 pizweibruecken@polizei.rlp.de oder Polizeidirektion Pirmasens Telefon: 06331-520-0 www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de