Polizei, Kriminalität

Horn-Bad Meinberg / Detmold. Brandstifter geht in U-Haft.

13.05.2019 - 16:21:29

Polizei Lippe / Horn-Bad Meinberg/Detmold. Brandstifter geht in ...

Lippe - Zwischen Dezember 2018 und Januar dieses Jahres legte ein zunächst unbekannter Täter in der Innerstadt von Horn insgesamt drei Mal Feuer. In allen Fällen bestand eine nicht unerhebliche Gefahr auch für Menschenleben. Das niemand verletzt wurde, war lediglich der Tatsache geschuldet, dass die Feuer jeweils schnell entdeckt wurden. Der Täter legte die Brände immer an einem Wohn- und Geschäftshaus in der Mittelstraße. Dabei verursachte er einen Gesamtschaden von zirka 20.000 Euro. Neben den Bränden an diesem Haus kam es im näheren Umfeld auch immer wieder zu Sachbeschädigungen an Fahrzeugen und anderen Häusern, die dem gleichen Täter zuzuordnen waren. Die umfangreichen Ermittlungsarbeiten führten die Beamten schließlich auf die Spur eines 30-jährigen Mannes, der bis vor kurzem in der Nähe des Tatortes wohnte. Dieser wurde in der vergangenen Woche festgenommen und einem Haftrichter vorgeführt, der gegen den 30-Jährigen Haftbefehl erließ.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de