Polizei, Kriminalität

Holzschuppen brennt nieder++Einbrüche in Hotels

11.07.2018 - 12:41:46

Polizeiinspektion Rotenburg / Holzschuppen brennt ...

Rotenburg - Einbrüche in Hotels

Groß Meckelsen. Gleich in zwei Hotelbetriebe brachen unbekannte Täter in der Nacht von Montag auf Dienstag ein. In einem Fall hebelten die Einbrecher eine rückwärtige Tür auf und gelangten so in das Gebäude. Hier durchsuchten sie einen Büroraum und entwendeten schließlich etwas Bargeld. Beim zweiten Hotel gelangten die Täter nach dem Aufbruch eines Fensters in das Gebäude. Hier lösten sie eine Alarmanlage aus und flüchteten ohne Diebesgut. Die Polizei sucht nun Zeugen, die in der Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Klein Meckelsen beobachtet haben. Hinweise werden an das Polizeikommissariat Zeven, unter der Rufnummer 04281/93060 erbeten.

Holzschuppen brennt nieder

Rotenburg. In der Straße Therkornsberg brannte in der vergangenen Nacht ein kleiner Holzschuppen. Das Feuer war um 01.45 Uhr von Anwohnern bemerkt worden, die umgehend Feuerwehr und Polizei alarmierten. Die Einsatzkräfte konnten ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindern. Der Schuppen, indem u.a. Brennholz gelagert war, brannte komplett nieder. Der Sachschaden beträgt ca. 3000,- Euro. Zur Brandursache können zur Zeit noch keine Angaben gemacht werden.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Thomas Teuber Telefon: 04261/947-104 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de