Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Holtriem / Neuschoo - Explosion in Wohnhaus

08.10.2020 - 17:37:36

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Holtriem/Neuschoo - ...

Landkreis Wittmund - Holtriem/Neuschoo - Explosion in Wohnhaus

Im Keller eines Wohnhauses in Neuschoo (Samtgemeinde Holtriem) kam es am Donnerstagmorgen zu einer Explosion. Die Einsatzkr?fte wurden gegen 10.40 Uhr in den Linienweg alarmiert. Zum Zeitpunkt des Vorfalls befanden sich nach derzeitigem Erkenntnisstand vier Personen in dem Einfamilienhaus. Zwei Personen konnten aus dem Obergeschoss gerettet und dem Rettungsdienst ?bergeben werden. Sie wurden leicht verletzt. Zwei weitere Personen waren im Keller versch?ttet, eine von ihnen war eingeklemmt. Beide Personen konnten im weiteren Verlauf von den Einsatzkr?ften befreit werden. Der Rettungsdienst brachte sie mit schweren Verletzungen in umliegende Krankenh?user und von dort aus weiter in Spezialkliniken. Sie schweben nach ersten Erkenntnissen in Lebensgefahr. Das Wohnhaus ist einsturzgef?hrdet und nicht mehr bewohnbar. Die Stra?e wurde weitr?umig gesperrt. Wie es zu der Explosion kam, ist bislang nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Vor Ort waren die vier Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Holtriem sowie die R?stwagen der Feuerwehr Esens und der Feuerwehr Sandhorst. Dar?ber hinaus waren das Technische Hilfswerk, der Rettungsdienst und Seelsorger am Einsatzort. Insgesamt befanden sich rund 100 Kr?fte im Einsatz.

R?ckfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4728978 Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

@ presseportal.de