Polizei, Kriminalität

Hoher Gebäudeschaden nach Wohnungsbrand

31.03.2018 - 20:36:37

Polizeipräsidium Hamm / Hoher Gebäudeschaden nach Wohnungsbrand

Hamm-Uentrop - Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Schützenstraße entstand am Karsamstag, 31. März, ein geschätzter Gebäudeschaden von 80000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Das Feuer brach gegen 14.10 Uhr in der Erdgeschosswohnung aus. Die Flammen griffen auch auf die Wohnung im ersten Obergeschoss über. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte die Flammen ab. Die Wohnung im Erdgeschoss ist derzeit unbewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Während der Löscharbeiten kam es zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Polizei leitete den Verkehr ab. (cg)

OTS: Polizeipräsidium Hamm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65844 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65844.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm Pressestelle Polizei Hamm Telefon: 02381 916-1006 E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hamm/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!