Polizei, Kriminalität

Hohentengen. Mann von Auto erfasst und schwer verletzt

12.10.2017 - 13:06:37

Polizeipräsidium Freiburg / Hohentengen. Mann von Auto erfasst ...

Freiburg - Zu einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten kam es am Mittwoch gegen 16.40 Uhr auf der Hauptstraße. Diese befuhr ein 32 Jahre alter Mann mit seinem Fiat in Fahrtrichtung Kadelburg. In einer Kurve, auf Höhe des Gasthauses, wurde er angeblich von der Sonne geblendet und übersah dadurch einen 95 Jahre alten Mann, welcher bereits im Bereich einer Verkehrsinsel die Fahrbahn überquerte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 95-Jährige auf die Motorhaube aufgeladen wurde und mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe schlug. Anschließend wurde der Fußgänger nach vorne abgeworfen und kam auf der Straße zum Liegen. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst umgehend ins Krankenhaus gebracht. Am Fiat entstand Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

de/md

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!