Polizei, Kriminalität

Hofstetten - Falscher Polizist blieb ohne Erfolg

15.12.2017 - 16:06:56

Polizeipräsidium Offenburg / Hofstetten - Falscher Polizist ...

Hofstetten - Mit einer mittlerweile bekannten Masche versuchte ein unbekannter Anrufer am Donnerstagabend in Hofstetten Beute zu machen. Der Anrufer täuschte mit einem technischen Trick die Rufnummer "0110" vor, um sich so als Polizist auszugeben. Mit dem Vorwand, dass bei einer Festnahme von drei Einbrechern auch die Adresse des Angerufenen zu finden war, sollte dieser nun nach Wertgegenständen oder größeren Bargeldbeständen zu Hause ausgefragt werden. Da der Angerufene jedoch misstrauisch blieb, musste der Unbekannte schließlich aufgeben und beendete das Telefonat. Die Polizei warnt daher: Geben Sie keine Vermögenswerte am Telefon preis! Die Polizei tätigt solche Anrufe nicht. Rufen sie die angezeigte Nummer niemals zurück, sondern erkundigen sich bei der örtlichen Polizeidienststelle oder in Eilfällen über den Notruf `110´.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!