Polizei, Kriminalität

Höchenschwand: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

03.04.2018 - 14:31:45

Polizeipräsidium Freiburg / Höchenschwand: Zwei Verletzte bei ...

Freiburg - Ein 62 Jahre alter VW-Fahrer verursachte am Samstag zur Mittagszeit auf der Kreisstraße zwischen Heppenschwand und der B 500 einen Verkehrsunfall, bei dem er selbst und der andere Autofahrer verletzt wurden. Offensichtlich wollte der Mann auf der Kreisstraße nach links in Richtung Oberweschnegg abbiegen und kollidierte mit einem entgegenkommenden Ford. Einem davor fahrenden Autofahrer kam der VW aber auch schon in der Fahrbahnmitte entgegen. Die Autos drehten sich nach dem Zusammenstoß. Der 20 Jahre alte Ford-Fahrer und der Unfallverursacher wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Waldshut eingeliefert. Während der Ford-Fahrer leichte Verletzungen davon trug, zog sich der VW-Fahrer schwere Kopfverletzungen zu, bedingt auch dadurch, da er nicht angeschnallt war. Die Autos wurden erheblich beschädigt. Der Zeitwert des VWs dürfte noch bei ca. 15000 Euro liegen, der des Fords bei etwa 3000 Euro. Zur Reinigung der Fahrbahn waren die Feuerwehr und eine Fachfirma im Einsatz. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache dauern noch an.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Mathias Albicker Telefon: 07741 / 8316 - 201 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!