Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hockenheim / Rhein-Neckar-Kreis: Polizei nimmt Exhibitionisten fest, weitere Geschädigte gesucht!

15.11.2019 - 15:11:22

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: ...

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis - Am Donnerstagabend wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich ein Exhibitionist im Bereich der Eisenbahnstraße aufhalten solle.

Sofort machten sich Kräfte der Hockenheimer Polizei auf den Weg zum Ereignisort und nahmen einen Tatverdächtigen fest. Ersten Ermittlungen zufolge soll sich der Mann gegen 20:00 Uhr einer Schülerin unsittlich präsentiert haben. Zudem habe gegenüber einer weiteren, bislang unbekannten Geschädigten seinen Penis entblößt und vor dieser onaniert. Die Beamten trafen den Mann noch am Tatort mit heruntergelassener Hose an. Als dieser die Polizisten bemerkte, versuchte er zu fliehen, stolperte jedoch und konnte festgenommen werden. Der 34-Jährige war stark alkoholisiert.

Der Exhibitionist mit westeuropäischem Erscheinungsbild ist 176 cm groß und schlank.

Die Beamten des Kriminalkommissariats Mannheim haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nach weiteren Zeugen oder Hinweisgebern, insbesondere aber nach der zweiten Geschädigten. Diese werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an den Kriminaldauerdienst zu wenden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Philipp Reitz/Markus Winter Telefon: 0621 174-1103 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de