Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Hochschule f?r Polizei Baden-W?rttemberg / Leiterin des ...

23.04.2021 - 12:42:20

Hochschule f?r Polizei Baden-W?rttemberg / Leiterin des .... Leiterin des Instituts f?r Ausbildung in Lahr in den Ruhestand verabschiedet (FOTO)

Villingen-Schwenningen/Lahr - Die Leiterin des Institutsbereichs Ausbildung Lahr, Kriminaldirektorin Christina Tr?nkle, wurde am 22. April 2021 durch den Pr?sidenten der Hochschule f?r Polizei Baden-W?rttemberg Martin Schatz in den Ruhestand verabschiedet.

Kriminaldirektorin Christina Tr?nkle wurde am 1. Oktober 1993 in den Dienst der Polizei des Landes Baden-W?rttemberg eingestellt. Sie geh?rte damit zum ersten Jahrgang des damals neu geschaffenen Direkteinstiegs in den gehobenen Polizeivollzugsdienst als Polizeikommissaranw?rterinnen bzw. Polizeikommissaranw?rter. Der neue Weg in die Polizei, der damals eine sensationelle Neuerung war, ist heute fester Bestandteil bei der Polizei Baden-W?rttemberg. Christina Tr?nkle war als Leiterin des Ausbildungsstandorts Lahr zuletzt sogar f?r etwa 200 dieser Direkteinsteigerinnen und Direkteinsteiger in den gehobenen Polizeivollzugsdienst zust?ndig, denn dem eigentlichen Bachelorstudium geht eine neunmonatige vorakademische Grundausbildung voraus, die an den f?nf Ausbildungsstandorten der Polizei Baden-W?rttemberg und damit auch in Lahr durchgef?hrt wird.

Nach ihrer Ausbildung folgten f?r Christina Tr?nkle Stationen im Streifendienst und bei der Kriminalpolizei in der Landeshauptstadt Stuttgart. Zu Beginn der 2000er-Jahre stieg sie auf in den h?heren Polizeivollzugsdienst. In ihrer ersten Funktion im h?heren Dienst bekleidete sie das Amt der stellvertretenden Leiterin der damaligen Au?enstelle der Akademie der Polizei in Wertheim. Anschlie?end war sie knapp neun Jahre Leiterin des Polizeireviers Filderstadt, ehe sie die Leitung des Referats Pr?vention beim Polizeipr?sidium Freiburg ?bernahm. Es folgte ein weiterer Wechsel als Leiterin der F?hrungsgruppe der Verkehrspolizei in Freiburg und Abwesenheitsvertreterin des Leiters der Verkehrspolizeidirektion. Am 1. Juli 2018 wurde sie zur Hochschule f?r Polizei Baden-W?rttemberg versetzt, war seither Leiterin des Instituts f?r Ausbildung in Lahr und hatte die Verantwortung f?r rund 850 Auszubildende und 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

"Ihre menschliche Art und die Gabe Sorgen und N?te anderer Menschen zu erkennen wird uns ebenso fehlen, wie Ihre fachliche Kompetenz" sagte Pr?sident Martin Schatz, bei der Verabschiedungsfeier, die Corona bedingt im engsten F?hrungskreis vorgenommen wurde.

R?ckfragen bitte an:

Hochschule f?r Polizei Baden-W?rttemberg Frank Faras Telefon: 07720 309-2300 E-Mail: villingen-schwenningen.hfp.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110984/4897125 Hochschule f?r Polizei Baden-W?rttemberg

@ presseportal.de