Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hochemmerich: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

12.10.2019 - 09:21:43

Polizei Duisburg / Hochemmerich: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Duisburg - Am Freitag (11. Oktober, 14:30 Uhr) kam es zu einem Verkehrsunfall, wobei zwei Radfahrerinnen stürzten und sich verletzten. Eine 26-Jährige befuhr mit ihrem Audi die Straße In der Rheinau in Richtung Margarethenstraße und stellte diesen in Höhe der Hausnummer 38 am rechten Fahrbahnrand ab. Als sie anschließend aussteigen wollte und die Fahrertür öffnete, achtete sie nicht auf eine 37-jährige Radfahrerin, die in gleicher Richtung unterwegs war und gerade an dem Audi vorbeifahren wollte. Sie stieß leicht gegen die Autotür und machte dann einen Schlenker nach links. Hierbei kollidierte sie mit einer weiteren Radfahrerin (47 Jahre), die ihr entgegenkam. Beide stürzten mit ihren Rädern zu Boden und erlitten Prellungen und Schürfwunden. Die 47-Jährige musste durch einen Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de