Polizei, Kriminalität

Hochemmerich: Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer

13.09.2018 - 15:57:03

Polizei Duisburg / Hochemmerich: Polizei stoppt betrunkenen ...

Duisburg - Eine Polizeistreife hat am Donnerstag (13. September, 01:15 Uhr) einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war den Beamten aufgefallen, weil er beim Abbiegen von der Friedrich-Alfred-Straße in die Krefelder Straße auf die Spur des Gegenverkehrs geriet. Anschließend steuerte er seinen Wagen auf eine Bushaltestelle zu und lenkte gerade noch rechtzeitig wieder ein. Ein Atemalkoholtest und ein Drogenvortest verliefen positiv, so dass der 24-Jährige zur Blutentnahme durch einen Arzt mit zur Wache musste. Die Polizisten schrieben eine Anzeige wegen des Fahrens unter Alkohol- und Drogeneinflusses und stellten seinen Führerschein sicher. Er darf erstmal keine fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeuge mehr führen.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de