Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hochemmerich: Im gestohlenen Fahrzeug erwischt

18.11.2019 - 13:51:27

Polizei Duisburg / Hochemmerich: Im gestohlenen Fahrzeug erwischt

Duisburg - Bei einer Verkehrskontrolle haben Polizisten am frühen Samstagmorgen (16. November, 4:02 Uhr) auf der Margarethenstraße vor der Brücke der Solidarität einen grauen Renault mit drei Insassen (20, 17,16 Jahre) angehalten. Dabei hatten die Beamten den richtigen Riecher: Der 20-jährige Fahrer war ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs und hatte stark gerötete Augen. Spontan gab er zu, am Nachmittag einen Joint geraucht zu haben. Einem freiwilligen Test, der positiv ausschlug, stimmte er zu. Damit nicht genug: Als sie den grauen Renault überprüften, ergab die Abfrage, dass der Wagen als gestohlen gemeldet worden ist. Im Fahrzeug entdeckten die Beamten vier fremde Geldbörsen. Die Polizisten nahmen alle drei Männer mit zur Wache. Alle drei müssen sich wegen Des Verdachts auf schweren Bandendiebstahls verantworten. Auf den 20-Jährigen wartet außerdem ein Verfahren wegen Fahrens ohne Führerschein und einer Drogenfahrt. (stb)

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de