Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Hochemmerich: Betrunkener Unfallfl?chtiger gestellt

18.10.2020 - 09:12:31

Polizei Duisburg / Hochemmerich: Betrunkener Unfallfl?chtiger ...

Duisburg - Ein 36-j?hriger Duisburger wollte heute Nacht (18.Oktober, 00:10 Uhr) auf der Kreuzstra?e einen Bekannten abholen, als er pl?tzlich einen lauten kanll vernahm. Wie er feststellen musste war ein Opel Vectra in sein geparktes Auto gefahren und hat die Fahrt einfach fortgesetzt. Der Gesch?digte nahm im Beisein seines Bekannten umgehend die Verfolgung des Fl?chtigen auf und alarmierte die Polizei. Am Verteilerkreis Moerser Stra?e / Margarethenstra?e konnte er das verkehrsbedingt wartende, fl?chtige Fahrzeug antreffen und den Fahrer zur Rede stellen. Die eintreffenden Polizisten nahmen den unfallfl?chtigen, stark angetrunkenen, 42 Jahre alten Autofahrer mit zur Polizeiwache wo ihm durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen wurde. Die Beamten stellten den F?hrerschein des Fahrers sicher und fertigten eine Anzeige wegen der Gef?hrdung des Stra?enverkehrs und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort.

Journalisten wenden sich mit R?ckfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizei Duisburg Telefon: +49 (0)203 280-1041, -1045, -1046, -1047 Fax: 0203/2801049 E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de https://duisburg.polizei.nrw

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4736968 Polizei Duisburg

@ presseportal.de