Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Hochemmerich: 57-Jähriger bedroht - Polizei trennt Streithähne

22.06.2020 - 13:41:23

Polizei Duisburg / Hochemmerich: 57-Jähriger bedroht - Polizei ...

Duisburg - Am Sonntagabend (21. Juni, 20:15 Uhr) soll ein Unbekannter auf der Annastraße einen 57-jährigen Mann auf offener Straße mit einem Messer und den Worten "Ich stech dich ab" bedroht haben und anschließend geflüchtet sein. Während die Beamten vor Ort Zeugen befragten, hörten sie Schreie. Im weiteren Verlauf der Annastraße kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen rund 20 Personen. Mit einem Großaufgebot an Polizisten beruhigten die Beamten die Streithähne. Bei der Auseinandersetzung soll ein Teleskopschlagstock eine Rolle gespielt, den die Polizisten sicherstellten. Warum zu den Streitigkeiten kam, ist unklar. Ein 48-Jähriger klagte nach einem Schlag ins Gesicht über Schmerzen, wollte aber selbstständig den Arzt aufsuchen. Über weitere Verletzungen ist nichts bekannt. Die Kripo hat die Ermittlungen wegen der Bedrohung und der Schlägerei aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4630563 Polizei Duisburg

@ presseportal.de