Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

HL-St.

08.01.2020 - 18:11:33

Polizeidirektion Lübeck / HL-St. Jürgen-Geniner Straße / ...

Lübeck - Am vergangenen Montag (06.01.) fuhr eine 22-jährige Lübeckerin mit ihrem Fahrrad kurz vor 08:00 Uhr stadtauswärts auf dem Radweg in der Geniner Straße. Verbotenerweise kam ihr ein Fahrradfahrer entgegen. Die junge Frau musste ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden und fuhr auf den Gehweg und dort gegen ein Straßenschild. Sie stürzte und verletzte sich leicht am Arm.

Möglicherweise hat der entgegenkommende Radfahrer den Sturz gar nicht mehr bemerkt. Er soll auf einem Herrenrad mit sehr starkem Scheinwerferlicht gefahren sein. Der Mann fuhr direkt weiter in Richtung Zentrum. Eine Beschreibung gibt es nicht.

Die Lübeckerin wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren.

Die Polizeistation St. Jürgen ermittelt hinsichtlich einer Verkehrsunfallflucht und bittet um Zeugenhinweise unter der Rufnummer 0451-1310.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Stefan Muhtz Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4486901 Polizeidirektion Lübeck

@ presseportal.de