Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

HL-St.

06.11.2019 - 13:31:27

Polizeidirektion Lübeck / HL-St. Lorenz Nord / Auch der ...

Lübeck - Beamte des 2. Polizeireviers Lübeck wurden am gestrigen Dienstagvormittag (05.11.) zu einem Lebensmitteldiscounter in die Ziegelstraße gerufen, da dort ein 51-jähriger Lübecker einen Schokoweihnachtsmann entwendet hatte.

Der Mann hatte im Geschäft eine Tüte Kekse gekauft und bezahlt. Einen Schokoweihnachtsmann hatte er bereits zur Hälfte verzehrt - aber anschließend nicht bezahlt.

Nun wurde ein Hausverbot ausgesprochen, eine Anzeige erstattet und ob der Weihnachtsmann in diesem Jahr bei dem Mann die Geschenke vorbeibringt, ist noch ungeklärt.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Stefan Muhtz Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

@ presseportal.de