Polizei, Kriminalität

HL-St. Lorenz Nord / Mit 1,83 Promille durch Lübeck St. Lorenz...

14.08.2017 - 18:41:39

Polizeidirektion Lübeck / HL-St. Lorenz Nord / Mit 1,83 Promille ...

Lübeck - Am frühen Sonntagmorgen (13. August 2017) ereignete sich in der Krempelsdorfer Allee ein Verkehrsunfall. Personen wurden nicht verletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen. Der Unfallverursacher war stark betrunken - die Beamten stellten einen vorläufigen Atemalkoholwert von 1,83 Promille fest!

Gegen 07.50 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall in der Krempelsdorfer Allee in Lübeck St. Lorenz gemeldet. Ersten Erkenntnissen nach befuhr ein 41-jähriger Mann mit seinem blauen Audi-Kabriolett die Krempelsdorfer Allee in Richtung Stockelsdorf. Als der Lübecker vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln wollte, um eine Kehrtwendung durchzuführen, übersah er offenbar einen links neben ihm fahrenden schwarzen Mercedes. Anschließend kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 41-Jährige und die 37 Jahre alte Fahrerin des Mercedes wurden nicht verletzt, jedoch entstand an den beteiligten Fahrzeugen ein nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von circa 12.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme bemerkten die alarmierten Beamten, dass der Audifahrer stark nach Alkohol roch und nur noch verlangsamt sprach. Ein daraufhin freiwillig durchgeführter Test ergab einen vorläufigen Wert von 1,83 Promille. In der Folge wurde dem Lübecker eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt und das Führen von Kraftfahrzeugen bis auf Weiteres untersagt. Gegen ihn wird unter anderem wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher - Telefon: 0451 / 131- 2004/ -2015( mit AB) Fax: 0451 / 131 ? 2019 E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!