Polizei, Kriminalität

HL-St.Jürgen-Hochschulstadtteil / 3 Verletzte nach Familienstreit

24.10.2017 - 19:26:36

Polizeidirektion Lübeck / HL-St.Jürgen-Hochschulstadtteil / 3 ...

Lübeck - Gemeinsame Medien-Information Am heutigen Dienstag (24.10.) wurde die Polizei über Notruf informiert, dass beobachtet worden sei, wie eine Frau von einem Mann in ein Haus zurückgezogen und dabei offensichtlich bedroht wurde.

Die umgehend herangeeilten Polizeibeamten fanden gegen 14.00 Uhr vor einem Einfamilienhaus liegend zwei erkennbar erheblich verletzte Personen vor. Eine weitere, augenscheinlich ebenfalls erheblich verletzte Person befand sich im Flur des Hauses. Nach ersten Erkenntnissen soll eine innerfamiliäre Auseinandersetzung eskaliert sein. Bei den Verletzten handelt es sich um ein Ehepaar (Mann 44 Jahre, Frau 20 Jahre) und den Vater der Frau im Alter von 42 Jahren. Das Ehepaar wohnte im Hochschulstadtteil zur Miete.

Alle drei wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht und werden dort weiterbehandelt.

Die Lübecker Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei Lübeck haben die Ermittlung aufgenommen.

Weitere Details werden zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt gegeben. Nachfragen zu diesem Sachverhalt sind heute bis 18:30 Uhr und danach ab morgen früh zu richten an die Pressestelle der Lübecker Staatsanwaltschaft.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an:

Nachfragen zu diesem Sachverhalt sind heute bis 18:30 Uhr und danach ab morgen früh zu richten an die Pressestelle der Lübecker Staatsanwaltschaft. Textverbreitung durch: Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Stefan Muhtz Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!