Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

HL-St. Jürgen-Falkenstraße-Brückenweg / Verletzter Kradfahrer

24.06.2020 - 13:41:40

Polizeidirektion Lübeck / HL-St. Jürgen-Falkenstraße-Brückenweg ...

Lübeck - Am gestrigen Dienstagnachmittag (23.06.) kam es an der Einmündung Falkenstraße-Brückenweg zu einem Unfall. Ein Kradfahrer wurde erheblich verletzt und ins Krankenhaus gefahren. Die Einmündung war für eine Stunde gesperrt.

Gegen 16:40 Uhr wollte eine 21-jährige Lübeckerin mit ihrem Smart von der Falkenstraße nach links in den Brückenweg einbiegen und übersah offenbar den entgegenkommenden 54-jährigen Kradfahrer mit seinem Yamaha Kleinkraftrad.

Es kam zum Zusammenstoß und der Lübecker Kradfahrer wurde erheblich verletzt. Er musste ins Krankenhaus gefahren werden. Die junge Fahrerin des Smart wurde vor Ort vom Rettungsdienst erstversorgt.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper wurde benötigt. Die Sachschadenshöhe dürfte mindestens 16.000 Euro betragen.

Der Bereich der Einmündung wurde für eine Stunde gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Stefan Muhtz Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43738/4633039 Polizeidirektion Lübeck

@ presseportal.de