Polizei, Kriminalität

HL-Lübeck St.

08.11.2018 - 13:22:03

Polizeidirektion Lübeck / HL-Lübeck St. Lorenz Nord/ Radfahrerin ...

Lübeck - Am Mittwochmittag (07.11.) fällte ein Mann einen Baum auf seinem Grundstück in Lübeck St. Lorenz Nord. Der Baum fiel jedoch nicht in die für ihn vorgesehene Richtung, sondern auf einen am Grundstück vorbeiführenden Rad- und Gehweg. Eine zufällig vorbeifahrende Radfahrerin wurde von den Zweigen des Baumes getroffen, kam zu Fall und verletzte sich.

Um 12:25 Uhr fuhr eine 50-jährige Kurierfahrerin der LN mit ihrem Dienstfahrrad nach Hause. Ihr Weg führte sie in die Rademacherstraße. Hier bog sie in den Rad- und Gehweg ein, welcher sich neben dem dortigen Kindergarten befindet. Als die Radfahrerin nun Richtung Padelügger Weg fuhr, hörte sie neben sich ein lautes Krachen und sah einen Baum auf sich zufallen. Die Frau wurde durch den umstürzenden Baum am Rücken getroffen und umgeworfen. Dabei fiel sie in den Zaun der angrenzenden Kindertagesstätte, erlitt einen Schock und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Besitzer des Baumes erkundigte sich bei der Radfahrerin, ob sie verletzt sei und wollte auch für etwaige Schäden aufkommen. Er ging jedoch wieder davon, ohne seinen Namen oder seine Adresse zu hinterlassen.

Die Radfahrerin erstattete Anzeige bei der Polizei. Es wird wegen Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und des Verdachts gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr ermittelt.

OTS: Polizeidirektion Lübeck newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43738 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43738.rss2

Rückfragen bitte an: Kristin Clasen Polizeidirektion Lübeck Polizeidirektion Lübeck Pressestelle Telefon: 0451-131-2015 Fax: 0451-131-2019 E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/POLIZEI/Polizei_n ode.html

@ presseportal.de