Polizei, Kriminalität

Hirschberg-Leutershausen / Rhein-Neckar-Kreis: Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus, Zeugen gesucht!

26.01.2018 - 14:52:13

Polizeipräsidium Mannheim / Hirschberg-Leutershausen / ...

Hirschberg-Leutershausen / Rhein-Neckar-Kreis - Am Donnerstag, zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr versuchten zwei bislang unbekannte Täter in der Weinheimer Straße in Leutershausen in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Die Täter versuchten zunächst die Terrassentür aufzubrechen, was jedoch misslang und nur zu einer massiven Beschädigung führte. Als der Hauseigentümer nach Hause kam, bemerkte er dann zwei Tatverdächtige vor seiner Haustür stehen. Diese gingen dann sofort in verschiedene Richtungen flüchtig. Es besteht nach ersten Erkenntnissen der Verdacht, dass die Tatverdächtigen mit einem blau-türkisfarbenen Pkw in Richtung Bundesstraße 3 davonfuhren. Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: beide männlich, rund 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, schlank, südosteuropäisches Aussehen, Dreitagebärte, schwarze Bekleidung, einer trug eine rotbraune Umhängetasche.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim unter der Telefonnummer 06201 10030 oder der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0621 174 4444 in Verbindung zu setzen und ihre Wahrnehmungen mitzuteilen.

Die Polizei rät daher dringend:

Investieren Sie in ein sicheres Heim!

Eine fachkundige, produktneutrale und zudem kostenlose Vor-Ort-Beratung bietet das Polizeipräsidium Mannheim an. Hierfür setzen Sie sich mit der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in Heidelberg unter der Telefonnummer 0621 174 1234 in Verbindung und vereinbaren einen Termin! Die Berater kommen dann zu Ihnen nach Hause und führen eine Schwachstellenanalyse ihres Heims durch.

Weitere Informationen zum Thema Einbruchschutz erhalten Sie auf der Internetseite k-einbruch.de.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Pressestelle Christoph Kunkel Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!