Obs, Polizei

Hinweise zu Tierfalle

15.02.2018 - 14:43:07

Kreispolizeibehörde Höxter / Hinweise zu Tierfalle

37671 Höxter - Am Samstag, 27.01.2018, haben Anwohner auf einer Wiese zwischen den Straßen Corveyer Straße und Im Winkel in Stahle eine Katze aufgefunden, welche mit einem Vorderbein in einem Tellereisen gefangen war. Dieses Tellereisen war mittels einer blauen Kordel an einem Kantholz befestigt. Der Kater erlitt eine Beinquetschung und wurde tierärztlich versorgt. Höchstwahrscheinlich handelt es sich bei der Katze um ein Wildtier. Er wurde zur weiteren Versorgung in ein Tierheim gebracht. Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang: "Wer kann Angaben darüber machen, woher das Tellereisen und das Kantholz stammen? Wer hat sie dort platziert?" Hinweise nimmt die Polizei in Höxter (Tel. 05271 - 9620) entgegen./He.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.hoexter.polizei.nrw

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!