Polizei, Kriminalität

Hilfsbereitschaft wurde missbraucht

06.04.2018 - 12:31:25

Polizei Braunschweig / Hilfsbereitschaft wurde missbraucht

Braunschweig - Braunschweig, 06.04.2018

Die Hilfsbereitschaft eines Bekannten missbrauchten offenbar zwei Männer, indem sie ihm Geld und Kleidung im Wert von mehreren Hundert Euro entwendeten.

Der 29-Jährige hatte die Beiden zum Wohnen für einige Tage aufgenommen, da sie derzeit keine Unterkunft hatten. Am Donnerstag waren sie dann offensichtlich mit den Sachen verschwunden.

Einen der Tatverdächtigen stellte die Polizei dann in der Nacht zum Freitag fest, nachdem er gemeinsam mit einem anderen am Hauptbahnhof aufgefallen war.

Zwei Männer hatten sich gegen Mitternacht mit einem Taxi chauffieren lassen. Während einer am Bahnhof ausstieg, sprang der zweite am Ringcenter aus dem Mietwagen und flüchtete, ohne die fälligen 26 Euro zu entrichten.

Der Taxifahrer stellte den zuvor Ausgestiegenen (27) am Bahnhof und übergab ihn der Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!