Polizei, Kriminalität

Heuchelheim-Klingen: Linienbus streift Hauswand

10.08.2018 - 15:21:24

Polizeidirektion Landau / Heuchelheim-Klingen: Linienbus ...

Heuchelheim-Klingen - 9. August 2018, 7.30 Uhr Zu einem erneuten Unfall kam es am Donnerstagmorgen in der Kirchstraße, wo ein Linienbus eine Hauswand beschädigte. Diesmal jedoch nicht in der 90-Grad- Kurve sondern an der Einmündung zur Hauptstraße. Ein Linienbusfahrer wollte in einem weiten Bogen nach links in die Hauptstraße einbiegen und stieß an die Hausfassade des Eckhauses. Am Haus entstand ein Schaden von mindesten 1000 Euro. Am Bus zersprang die Scheibe an der Tür. Trotz des Schadens entfernte sich der Busfahrer zunächst unerkannt. Über einen Augenzeugen und mit Hilfe des Fahrplanes konnte dann die Buslinie und auch der Fahrer ermittelt werden, so dass der geschädigte Hausbesitzer nicht auf seinem Schaden sitzen bleibt.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terroranschlag in London. Der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Die Spur führt nach Mittelengland. Doch vieles ist noch unklar. Ein Auto rast in die Absperrungen am Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 20:24) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Verletzte bei mutmaßlichem Terror-Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 16:26) weiterlesen...

Auto rast in Fußgängergruppe - Eine Schwerverletzte bei mutmaßlichem Anschlag in London. Eine Frau wird schwer verletzt - der Fahrer wird unter Terrorverdacht festgenommen. Ein Auto rast in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament und erfasst mehrere Menschen. (Politik, 14.08.2018 - 14:24) weiterlesen...

London - Mutmaßliche Auto-Attacke: Ermittlung wegen Terrorverdachts. Der Fahrer wird festgenommen. Die Anzeichen auf einen Terroranschlag verdichten sich. Mindestens zwei Menschen werden verletzt, als ein Auto in die Absperrungen vor dem Londoner Parlament kracht. (Politik, 14.08.2018 - 11:46) weiterlesen...

Polizei ermittelt gegen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags Die Polizei in Frankfurt/Main ermittelt gegen einen am Freitagmorgen festgenommenen Ex-Radprofi wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung. (Polizeimeldungen, 10.08.2018 - 17:00) weiterlesen...