Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Heuballenbrand

06.10.2019 - 09:26:26

Polizeidirektion Wittlich / Heuballenbrand

Beilingen - Am frühen Sonntagmorgen, den 06.10.2019, gegen 05:00 Uhr, kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand von rund 400 Heuballen auf einem Acker in Beilingen. Der Sachschaden dürfte im oberen vierstelligen Bereich liegen. Die Feuerwehr befindet sich teilweise noch im Einsatz und lässt die Heuballen kontrolliert abbrennen.

Insgesamt befanden sich ca. 15 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Beilingen und Speicher sowie die Polizeiinspektion Bitburg im Einsatz.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugenhinweise, insbesondere zu verdächtigen Wahrnehmungen im Nahbereich des Brandortes, werden an die Polizeiinspektion Bitburg unter der Tel.: 06561/96850 gebeten.

OTS: Polizeidirektion Wittlich newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117697 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117697.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg

Telefon: 06561/9685-0 pibitburg.dgl@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.wittlich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de