Polizei, Kriminalität

Hessisches Landeskriminalamt / LKA-HE: Gemeinsame Pressemeldung der ...

10.12.2017 - 12:06:33

Hessisches Landeskriminalamt / LKA-HE: Gemeinsame Pressemeldung der .... LKA-HE: Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Marburg un des Hessischen Landeskriminalamtes

Wiesbaden - Am 08.12.2017 gegen 16:00 Uhr wurden über Notruf Streitigkeiten im sozialen Nahbereich in Ernsthausen (Gemeinde Burgwald) gemeldet. Aufgrund der durch die entsandte Streife vor Ort getätigten Wahrnehmungen wurde ein sofortiges Einschreiten erforderlich. Da die Situation weiter zu eskalieren drohte, musste eine männliche Person aufgrund massiver Widerstandshandlungen festgenommen werden. Diese verstarb aus bisher noch ungeklärten Gründen. Sofort durchgeführte Reanimationsmaßnahmen blieben erfolglos.

Die Staatsanwaltschaft Marburg sowie das Hessische Landeskriminalamt haben die Ermittlungen übernommen.

Weitere Informationen liegen zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor.

Weitere Auskünfte erfolgen ab der kommenden Woche durch die Pressestelle der Staatsanwaltschaft Marburg (06421/290221)

OTS: Hessisches Landeskriminalamt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43563 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43563.rss2

Rückfragen bitte an:

Hessisches Landeskriminalamt Pressestelle Christoph Schulte Telefon: (0611) 83-8310

E-Mail: pressestelle.hlka@polizei.hessen.de http://www.polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!