Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Herten: Mann schwer verletzt - Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

23.06.2020 - 14:26:51

Polizeipräsidium Recklinghausen / Herten: Mann schwer verletzt - ...

Recklinghausen - Bei einem Streit auf der Königsberger Straße ist am Montagabend, gegen 21.55 Uhr, ein 37-jähriger Mann aus Herten schwer verletzt worden. Die Polizei konnte in der Nähe, an der Kreuzung Gelsenkirchener Straße/Ewaldstraße, einen Tatverdächtigen festnehmen. Der 33-Jährige aus Herten wurde ins Polizeigewahrsam gebracht. Auch sein Rucksack wurde sichergestellt. Darin befanden sich neben einem Schlagstock auch eine Paintball- und eine Pfefferspraypistole. Nach ersten Erkenntnissen wurde der 37-Jährige durch Pfefferspray verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Außerdem besteht der Verdacht, dass bei dem Streit Drogen eine Rolle gespielt haben. Deshalb hat die Polizei auch einen Spürhund eingesetzt. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Annette Achenbach Telefon: 02361 55 1033 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf: www.polizei.nrw.de www.facebook.com/polizei.nrw.re https://twitter.com/polizei_nrw_re

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4631986 Polizeipräsidium Recklinghausen

@ presseportal.de