Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Herten: Jugendliche angegriffen

09.01.2020 - 12:31:25

Polizeipräsidium Recklinghausen / Herten: Jugendliche angegriffen

Recklinghausen - Zwei Jugendliche (15 und 16 Jahre alt) sind am Mittwoch um kurz nach 22.00 h an der Ewaldstraße von mehreren jungen Männern angegriffen und verletzt worden. Die beiden Jugendlichen, die in Herten wohnen, waren in der Innenstadt unterwegs und wurden in Höhe der Volksbank von drei oder vier Angreifern geschlagen. Zeugen riefen die Polizei. Einer der Schläger soll auch einen langen, spitzen Gegenstand in der Hand gehabt haben. Der 16-Jährige musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Der 15-Jährige wurde leicht verletzt, musste aber nicht zum Arzt. Bei den Angreifern soll es sich um drei bis vier Männer, alle etwa 20 Jahre alt und etwa 1,80 groß gehandelt haben. Alle sollen eher dünn gewesen sein. Zwei hatten schwarze Haare, einer war blond. Der mit dem Gegenstand in der Hand soll schwarzhaarig gewesen sein und hat eine schwarze Jacke getragen. Ein anderer trug einen roten Trainingsanzug. Zeugen, die etwas zu den Tatverdächtigen sagen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Ramona Hörst Telefon: 02361/55-1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/4487333 Polizeipräsidium Recklinghausen

@ presseportal.de