Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Hersfeld-Rotenburg - Ludwigsau - Ein Zeuge beobachtete am Mittwochabend (26.05.), gegen 22 Uhr, einen Unbekannten mit gelbem Arbeitshelm, der gegen die Eingangstür des Bürgerhauses in der Friedrich-Jahn-Straße trat.

28.05.2021 - 15:55:40

Festnahme nach versuchtem Einbruch und Sachbeschädigung. Hierdurch beschädigte der Mann eine in der Tür befindliche Glasscheibe und verursachte circa 500 Euro Schaden. Anschließend entfernte sich der Täter fußläufig.

Die eingeleitete Fahndung führte am frühen Donnerstagmorgen (27.05.) zur Festnahme eines 20-jährigen polnischen Staatsangehörigen.

Bei der Durchsuchung des Mannes sowie seiner mitgeführten Gegenstände, fanden die Beamtinnen und Beamten der Polizeistation Bad Hersfeld mehrere Außenspiegel von Fahrzeugen.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Fulda wurde der 20-Jährige im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen entlassen, da keine Haftgründe vorlagen.

Mehrere Spiegel wurden bereits Straftaten - Sachbeschädigung und Diebstahl - zugeordnet. Die entsprechenden Ermittlungen dauern derzeit noch an. Mögliche Tatorte sind die Breitenstraße, Dudenstraße und Friedloser Straße in Bad Hersfeld. Weitere potentiell Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de

Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCUGcNYNkgEozGyLACRu7Khw

Homepage: https://k.polizei.hessen.de/1311750197

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4b2f07

@ presseportal.de