Polizei, Kriminalität

Herrenloser Koffer; Bahnhof gesperrt

18.08.2017 - 23:31:41

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Herrenloser Koffer; ...

Einbeck - 18.08.2017, 18:30 Uhr Einbeck; Bahnhof Salzderhelden (Kr.)

Am Freitagabend, den 18.08.2017, meldete der 64jährige Betreiber des Bahnhofskiosk Salzderhelden einen herrenlosen Koffer in der Bahnhofshalle. Bei dem Koffer handelte es sich um einen Trolley, der nach Angaben des Meldenden dort bereits mehr als zwei Stunden hinter einem Pfosten im Bahnhofsgebäude abgestellt war. Da der Koffer durch die eingesetzten Polizeibeamten keiner Person zuzuordnen und der Inhalt unbekannt war, wurde kurzerhand das Bahnhofsgelände gesperrt und von Personen geräumt. Zeitgleich wurde der Schienenverkehr stillgelegt. Nach intensiven Ermittlungen durch die alarmierte Bahnpolizei und der -Sicherheit der Deutschen Bahn- konnte nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden. Der Koffer wurde vermutlich von einem Fahrgast nach Lösen eines Bahntickets dort vergessen. In diesem befand sich Bettwäsche. Der Fahrgastbetrieb konnte nach ca. 1 Stunde Unterbrechung wieder aufgenommen werden.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Einbeck Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0 Fax: 05561/94978 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!