Kriminalität, Polizei

Herford - (jd) Auf der Mindener Straße ereignete sich gestern (31.8.), um 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall mit insgesamt fünf beteiligten Fahrzeugen.

01.09.2022 - 09:31:25

Verkehrsunfall mit fünf Fahrzeugen - 42-Jähriger leicht verletzt. Ein 29-jähriger Mann aus Kirchlengern fuhr mit seinem Skoda in Richtung Löhne. An der Kreuzung Mindener Straße/Ortsieker Weg/Waltgeriestraße bremste der Mann sein Auto verkehrsbedingt ab. Unmittelbar hinter ihm befand sich ein 40-jähriger Mann aus Bad Salzuflen mit seinem VW. Dieser wich, um eine Kollision zu verhindern, nach links aus und touchierte dabei mit seinem Fahrzeug den vorausfahrenden Skoda. Hinter dem Bad Salzuflener befand sich 23-jähriger Bielefelder ebenfalls mit seinem VW, dem es nicht gelang, sein Auto rechtzeitig abzubremsen oder auszuweichen und der dadurch auf den Skoda auffuhr. Dadurch wurde der Skoda in einen davor befindlichen Opel geschoben, der von einem 42-jährigen Herforder gefahren wurde. Dieser wiederum wurde durch die heftige Wucht des Aufpralls in den Mercedes einer 47-jährigen Herforderin geschoben. Der 42-Jährige verletzte sich leicht und wurde mittels eines Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden an den Fahrzeugen liegt im fünfstelligen Bereich. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb die Mindener Straße teilweise gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/5107d4

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

50. Jahrestag: GSG 9 blickt auf über 2200 Einsätze zurück. Seitdem war die Spezialeinheit über 2200-mal im Einsatz - meist ohne Schusswaffengebrauch. Die GSG 9 war 1972 als Reaktion auf das Olympia-Attentat von München gegründet worden. (Politik, 23.09.2022 - 16:45) weiterlesen...

Tod eines 16-Jährigen: Polizeiwaffe beschlagnahmt. Bislang gehen die Ermittler davon aus, dass nur ein Polizist mit seiner Maschinenpistole auf einen 16-Jährigen schoss und diesen tötete. Unerwartete Entwicklung im Fall Dortmund: Ein Zeuge behauptet, auch der Einsatzleiter habe geschossen. (Unterhaltung, 22.09.2022 - 15:15) weiterlesen...

Tod eines 16-Jährigen: Durchsuchungen bei Polizisten Nach dem Tod eines Jugendlichen durch Schüsse aus der Maschinenpistole eines Polizisten haben die Ermittler die Handys der beteiligten Beamten beschlagnahmt. (Unterhaltung, 22.09.2022 - 14:24) weiterlesen...

Kriminelle auf Kreta bauen Cannabis auf Klostergrundstück an. Unbekannte auf Kreta dachten sich wohl, dass auch ein wenig göttliche Hilfe nicht schaden könnte und bauten eine Cannabis-Plantage in einem Klostergarten. Um zu überleben, brauchen Pflanzen Wasser, Sonne und einen guten Standort. (Unterhaltung, 21.09.2022 - 13:19) weiterlesen...

Niederlage vor Gericht für Eltern von vermisster Maddie. Es ging um den Schutz des privaten Familienlebens. Rund um den Fall Maddie haben die Eltern des seit 2007 vermissten Mädchens vor Gericht eine Niederlage erlitten. (Unterhaltung, 20.09.2022 - 15:14) weiterlesen...

Niederlage vor Gericht für Eltern von vermisster Maddie McCann. Es ging um den Schutz des privaten Familienlebens. Rund um den Fall Maddie haben die Eltern des seit 2007 vermissten Mädchens vor Gericht eine Niederlage erlitten. (Unterhaltung, 20.09.2022 - 15:10) weiterlesen...